Allgemeines über den Odenwaldklub

Zentrale Anliegen des Vereins sind:
  • Wandern als gemeinsame Naturerfahrung
  • Markierung von Wanderwegen für alle
  • Erhalt unserer Umwelt durch Engagement im Landschafts- und Naturschutz
  • Pflege von Kulturgut, regionalem Brauchtum und Heimatkunde

Das Wanderwegenetz des Odenwaldklubs umfasst zur Zeit 4.400 km an markierten Durchgangswanderwegen. Dazu kommen die 9.000 km Rundwanderwege der Naturparke Bergstraße-Odenwald bzw. Neckartal-Odenwald und 2.600 km Radwanderwege im gesamten Klubgebiet.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Landesvermessungsämtern und den Naturparks Bergstraße-Odenwald und Neckartal-Odenwald wird sichergestellt, dass die markierten Wege in ihrem Streckenverlauf in die amtlichen Karten im Maßstab 1:50.000 bzw. 1:20.000 aufgenommen werden und damit allen Wanderern zwischen Rhein, Main, Tauber und Kraichgau zur Verfügung stehen. Die markierten Wanderwege sollen sowohl den fremden als auch den einheimischen Wanderern die Landschaft in ihrer Eigenart und Schönheit zugänglich machen. Die Markierung von Wanderwegen ist gleichzeitig ein Beitrag zum Natur- und Landschaftsschutz: empfindliche Landschaftsteile können umgangen werden. In Zusammenarbeit mit Forstbehörden und den Naturschutzebenen werden notwendige Freiräume für Tier- und Pflanzenwelt ausgespart. Wer wandert und die Augen offen hält, wird empfänglich für die Natur und ihren Schutz. Erlebnisreiches Wandern schließt jedoch auch die Begegnung mit historischen und kulturellen Ereignissen einer großen Vergangenheit ein.

 

Was bietet der Odenwaldklub seinen Mitgliedern?
  • Freizeitgestaltung (insbesondere geführte Wanderungen
    und sonstige Veranstaltungen)
  • Dorflinde als Vereinszeitschrift (4 x im Jahr)
  • Versicherungsschutz bei Veranstaltungen
  • Vergünstigtes Einkaufen beim OWK-Wanderladen
    (Broschüren, Wanderkarten, OWK-Geschenkartikel)
  • Mitgliedsausweis mit vergünstigten Einkaufsmöglichkeiten
  • Mitglieder des OWK erhalten bei Krankenkasse Bonus- und Zusatzpunkte
    (z.B. Barmer)

 

Was leistet der Odenwaldklub noch?
  • Nachhaltige Wegemarkierung für OWK-Linien, für Naturparke,
    Behörden und Kommunen
  • Erhaltung des Betretungsrechts des Waldes und der Naturschutzgebiete auf markierten Wanderwegen
  • Sicherung von Ruhezonen für Pflanzen und Tiere
  • In Zusammenarbeit mit den Landesvermessungsämtern Hessen und
    Baden Württemberg werden die amtlichen Wanderkarten mit den Wanderwegen aktualisiert
  • In Zusammenarbeit mit verschiedenen Verlagen wird Wanderliteratur erstellt
  • Naturschutzarbeit als anerkannter Naturschutzverband
  • Praktische Naturschutzarbeit vor Ort
  • Wandern
    Kompetente Wanderberatung
    Führung von Ferienwanderungen
    Aus- und Fortbildungslehrgänge für Wanderführer
    Jahreswanderwege in Zusammenarbeit mit den betroffenen Ortsgruppen (Etappenwanderungen und Broschüre)

Unterhaltung und Verwaltung von zwei Wanderheimen

Jugend- und Familienarbeit

Kulturarbeit

Der Odenwaldklub ist anerkannt als gemeinnütziger Verein.

home