Vorschau 2019

Neues Jahr - neue Wanderungen und Radtouren!

13.03.2019

Hallo OWK-Mittwochs-Radler! Es ist wieder soweit, endlich.

Auch für 2019 hat das OWK Rad-Team wieder schöne Radtouren geplant.

Am 13.März 2019 möchten wir die neue Fahrradsaison einläuten und treffen uns daher wie gewohnt am Bahnhof in Roßdorf.
Die Abfahrt ist für 12.30 Uhr geplant.

Ziel ist der Kaktushof in Lengfeld (bekannt aus einer Sendung im HR Fernsehen).

Anschließend fahren wir zum Aufwärmen nach Reinheim in das „Alt-Stadt-Cafe“.

Die Gesamtstrecke wird ca.30 – 40 km betragen, die Saison fängt also sehr human an.

Gäste sind wie immer willkommen. „Helm sollte vorhanden sein“

Zur besseren Planung meldet Euch bitte bis 8. März 2019 unter Tel 06154-800640 oder E-Mail www.e.m.kreissl@t-online.de an. Es freut sich Familie Kreissl-

 

31.03.2019

 

Der OWK-Roßdorf wandert am 31. März 2019 von Seeheim zur Ruine Tannenberg und Burg Frankenstein.

Auf dieser Rundtour im vorderen Odenwald wandern wir zu den zwei Burgruinen, die im 13. Jahrhundert errichtet wurden.

Immer wieder schweift dabei unser Blick über die Landschaft in den Odenwald und in die Rheinebene. Auf dem Rückweg besuchen wir die Magnetsteine, eine geologische Besonderheit, zieht doch das Gestein an dieser Stelle die Kompassnadel an. (Kompass zum ausprobieren kann mitgenommen werden.)

Zurück in Seeheim ist eine Schlusseinkehr geplant .Die Lokalität steht noch nicht fest.

Die Wegstrecke beträgt ca. 14 km und was nahe liegt „ hügelig“. Höchster Punkt dieser Rundtour liegt bei 415 m und der tiefste Punkt bei 130 m.

Eine Kleinigkeit zu Essen und zu trinken sollte mitgeführt werden.

Zur Abfahrt mit PKW treffen wir uns um 9.00 Uhr am Schwimmbadparkplatz in Roßdorf zur Bildung von Fahrgemeinschaften. „Achtung, Achtung, die Umstellung auf Sommerzeit bitte beachten“. Anmeldungen bis 27.März 2019 an Dieter Gantzert Tel. 06154-8729.

Auf eine große Wanderschar freuen sich Dieter u. Ernst

 

 

Seniorenwanderungen 2019

06.03.2019 Treffpunkt Bahnhof um 13.30 Uhr mit kleiner Wanderung. Abschluss in der Remise mit Heringsessen. Monika Kreissl

18.04.2019 Treffpunkt Bushaltestelle Darmstädter Straße. Abfahrt mit Linienbus ca. 15.15 Uhr (genaue Zeit wird noch bekannt gegeben) Wanderung zur Menhir-Anlage, Scheftheimer Wiesen. Abschluss in der Gaststätte Spitzenwirt. Monika Reitz

14.05.2019 Tag des Wanderns Treffpunkt Bushaltestelle Darmstädter Straße ca. 14.15 Uhr (genaue Zeit wird noch bekannt gegeben). Wir besuchen das Vivarium in Darmstadt. Abschluss bei Kaffee und Kuchen im Vivarium. Birgitt Lammerskötter

27.06.2019 Treffpunkt 16.00 Uhr an der Feuerwehr. Wir wandern auf Umwegen zu den Tennisplätzen. Einkehr Tennisplätze – Pizza!? Monika Reitz

18.07.2019 Treffpunkt Bushaltestelle Darmstädter Straße ca. 15.15 Uhr (genaue Zeit wird noch bekannt gegeben). Wir wandern zur Fischerhütte mit Einkehr. Monika Reitz

15.08.2019 Treffpunkt Bushaltestelle Darmstädter Straße oder Rathaus/Angerplatz. Die genaue Zeit wird noch bekannt gegeben. Wir fahren mit dem Zug nach Erbach. Geplant ist evtl. eine Stadtführung und ein Abschluss in Erbach. Rückfahrt ebenfalls mit der Bahn. Auch hier wird die Zeit noch bekannt gegeben. Monika Kreissl

19.09.2019 Treffpunkt Bushaltestelle Darmstädter Straße ca. 14.15 Uhr (genaue Zeit wird noch bekannt gegeben). Wir spazieren über die Rosenhöhe. Abschluss im Woogscafe. Monika Reitz und Monika Kreissl

17.10.2019 Treffpunkt Bushaltestelle Darmstädter Straße ca. 14.00 Uhr (genaue Zeit wird noch bekannt gegeben. Wir fahren mit dem Bus nach Dieburg und Besichtigen die Altstadt, den Seniorenspielplatz und den Diebesturm. Abschluss im Café Ostheimer. Moni Kreissl

21.11.2019 Kleine Wanderung in Roßdorf. Genaue Zeit wird noch bekannt gegeben. Abschluss im Bruschetta in Roßdorf. Monika Reitz

19.12.2019 Treffpunkt Feuerwehr 14.30 Uhr. Kleine Wanderung mit Jahresabschlussfeier in der Remise mit allen Seniorenwartinnen Monika Kreissl, Birigtt Lammerskötter und Monika Reitz mit Anton

Alle Wanderungen werden zeitnah im Roßdörfer Anzeiger bekannt gegeben.

 

20. bis 25.
August
2019

 

Der OWK Roßdorf fährt wieder ins Sauerland nach Willingen-(Upland)  vom 20.-25.Aug.2019

 Wir wohnen im Waldhotel, Köhlerhagen 3, 34508 Willingen (Upland)
 www.waldhotel-willingen.de

Vorreserviert haben wir 10 DZ u.10 EZ. 

Folgendes Angebot haben wir vom Waldhotel erhalten.
  Übernachtungen mit Halbpension:
im Komfort Doppelzimmer zum Preis von 290,00 € pro Person, im Doppelzimmer
als Einzelzimmer zum Preis von 340,00 € pro Person.

Alle Zimmer mit Dusche, WC, Telefon, SAT- TV, W-LAN, Sitzecke, Schreibtisch und Balkon oder Terrasse.

Die Nutzung folgender Einrichtungen sind kostenlos:
Hallenbad, Sauna, Whirlpool,  Parkplatz, Liegewiese und Bademantel.

Die Kurtaxe beträgt 2,00€ pro Pers./Nacht.

Das Waldhotel liegt etwas Außerhalb vom Willinger Zentrum entfernt in ruhiger Lage direkt am Ettelsberg, Rothaarsteig und Uplandsteig.

Geplant sind mehrere Wanderungen verschiedener Streckenlängen.
Fahrten mit der Seilbahn auf den Ettelsberg mit Wanderung zur Mühlenkopfschanze und auf dem Kyrillpfad.
Wanderungen zur Hoppeckequelle, Diemelquelle und Hochheidehütte.
Busfahrten zum Diemelsee und Winterberg.
 Das Waldhotel hat uns bei den Planungen und Gestaltung des Rahmen und Wanderprogramms seine Hilfe angeboten.

 Wer Lust hat mitzufahren, sollte sich bis zum 31. März 2019 bei Monika und Ernst Kreissl,
Telefon 06154/800640
 oder E-Mail: e.m.kreissl@t-online.de anmelden
 und eine Anzahlung von 60 € auf das Konto der Volksbank Südhessen Darmstadt eG.
IBAN-Nr. DE 23 5089 0000 0040 6083 54
mit dem Stichwort "Willingen"
überweisen.
(Die Reihenfolge der Einzahlung entscheidend.)
Die Übernachtungskosten sind beim Hotel direkt zu zahlen.

Je nach Teilnahme werden wir einen Bus anmieten oder fahren mit Privat-PKWs.
Eine Reiserücktrittsversicherung ist empfehlenswert, da das Hotel Stornogebühren verlangt.

Auf viele Mitfahrer und Mitwanderer freuen sich jetzt schon Monika und Ernst, Gisela und Dieter.

 
 
Treffpunkt, Uhrzeit und evtl. gewünschte Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Roßdörfer Anzeiger oder informieren Sie sich bei den Wanderführer/innen.

Gäste sind immer herzlich willkommen!

 
home